Sozialversicherungsfachangestellte/r (1 Jahr verkürzt durch Anrechnung berufl. Vorbildung) am Sitz Frankfurt/Oder

Schade, für den Einstellungstermin zum Sommer 2024 ist die Bewerbungsfrist seit dem 31.01.2024 abgelaufen, d. h. wir können deine Bewerbung zum aktuellen Zeitpunkt nicht mehr berücksichtigen.

Noch gilt: kein Grund zur Panik. Mit etwas Glück kann es trotzdem noch klappen und deine Karriere lässt sich auch trotz verpasster Frist vielleicht noch bei uns beginnen. Du kannst dich nämlich unverbindlich für den Fall vormerken lassen, dass wir für den Einstellungstermin 2024 ein erneutes Auswahlverfahren eröffnen. Registriere dich dafür mit deinen persönlichen Daten und Unterlagen in unserem Bewerberportal, indem du auf „Online-Bewerbung starten“ klickst.

Nachdem du dich bei uns registriert hast, wirst du unserem sogenannten „Talent Pool“ zugeordnet und bekommst sofort eine Nachricht, sollten wir unser Auswahlverfahren noch einmal öffnen. In diesem Fall wirst du im nächsten Schritt zu einem Online-Test eingeladen. Wenn du während der Wartezeit kein Interesse mehr haben solltest und deine Registrierung zurückziehen möchtest, kannst du jederzeit deinen Account im Bewerberportal löschen oder informiere uns unter bewerbung@drv-berin-brandenburg.de. Hinweis: Durch die Registrierung ergibt sich auch für schwerbehinderte Personen kein Anspruch auf ein Vorstellungsgespräch, da diese nicht mit einer Bewerbung gleichzusetzen ist.

Online-Bewerbung starten

Das Aufgabenfeld

Wenn du dich beruflich umorientieren möchtest und mit einer Zweitausbildung im öffentlichen Dienst nochmal richtig durchstarten willst, ist jetzt der ideale Zeitpunkt dafür:

Die DRV Berlin-Brandenburg ermöglicht dir eine verkürzte 2-jährige Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte/r. Die Voraussetzung ist, dass du bereits einen Ausbildungsabschluss in einem anderen Beruf erlangt hast. Diese Ausbildung rechnen wir dir als Berufsgrundbildungsjahr an, d. h. du startest bei uns im 2. Ausbildungsjahr. Damit du den identischen fachlichen Stand erlangst wie bei einer 3-jährigen Ausbildung, werden wir dich von der Berufsschule freistellen. Die freiwerdende Zeit wird dann explizit für die fachtheoretischen Unterweisungen im Hause der DRV Berlin-Brandenburg am Sitz Frankfurt (Oder) genutzt. Hier lernst du das spezielle Recht der gesetzlichen Rentenversicherung kennen. Unterrichtsfächer sind unter anderem Rentenrecht, Soziale Sicherung in Deutschland und Versicherungs- und Beitragsrecht.

Während der Ausbildung erhältst du eine attraktive Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag. Durch eine Tariferhöhung ab März 2024 beträgt die Vergütung voraussichtlich zum Ausbildungsbeginn im 1. Ausbildungsjahr 1.268,20 EUR und im 2. Ausbildungsjahr 1.314,02 EUR.

Die vielseitige Ausbildung qualifiziert dich für die mittlere Laufbahn im öffentlichen Dienst. Nach der Ausbildung bist du dann Ansprechpartner/in für unsere Versicherten in allen Fragen der gesetzlichen Rente sowie der beruflichen und medizinischen Rehabilitation, d. h. du ermittelst, ob jemand einen Renten- oder Rehabilitationsanspruch hat, pflegst Versicherungskonten und erstellst Bescheide.

Unsere Anforderungen

Du verfügst über:

  • mind. mittlere Reife (Abschluss 10. Klasse) und
  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem staatlich anerkannten Beruf und
  • du erfüllst die Voraussetzungen gemäß § 39 Absatz 2 BbgSchulG (Vollendung 21. Lebensjahr) für die vorgesehene Berufsschulbefreiung.

Darüber hinaus hast du:

  • Ehrgeiz und Selbstdisziplin für die sehr anspruchsvolle Ausbildung,
  • gute kommunikative Fähigkeiten,
  • Freude am Umgang mit Menschen,
  • Spaß am selbstständigen Arbeiten und Mitdenken,
  • keine Scheu vor Gesetzestexten.

Unsere Vorteile

  • eine sichere Beschäftigung im öffentlichen Dienst in einer modernen Arbeitsumgebung,
  • 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche,
  • hohe Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag
  • eine individuelle Betreuung in kleinen Gruppen durch die Ausbildenden,
  • sehr hohe Übernahmechancen,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • eine betriebliche Altersvorsorge (VBL),
  • Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung.

Gewusst wie - Deine Registrierung bei uns:

Mit deinem Klick auf den Button „Bewerbung starten“ erstellst du dir zu Registrierungszwecken einen Account in unserem Jobportal „JOBquick“. Du erhältst eine Bestätigungsmail mit deinen Zugangsdaten. Alle unsere Nachrichten sind dann für dich ausschließlich in diesem geschützten Account abrufbar, weshalb es besonders wichtig ist, die Mail mit den Zugangsdaten aufzubewahren.

Außerdem gut zu wissen für Interessierte mit Behinderung:

Um die (Schwer-)Behinderung in einem möglichen späteren Auswahlverfahren bei einer evtl. erneuten Öffnung der Bewerbungsfrist berücksichtigen zu können, bitten wir dich, deinen Unterlagen einen entsprechenden Nachweis beizufügen. 

Onlinebewerbung

Bewerbung starten

Alternative Bewerbungsmöglichkeiten

Per E-Mail

E-Mail schreiben

Ihre Ansprechpartnerin für allgemeine Fragen

Name: Frau Nadine Zwick
0335551 2341

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

Name: Herr Adolfo Blasius
0303002 2910

Rahmendaten

Art der Beschäftigung
Ausbildung
Arbeitszeit
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt für Nachwuchskräfte 39 Stunden.
Eintrittsdatum
01.09.2024
Eingruppierung
TVA-TgDRV
Benötigte Führerscheinklasse
Nicht Erforderlich
Offene Stellen
5

Initiativen und Mitgliedschaften

Logo Klischeefrei - Initiative zur Berufs und Studienwahl
Die Deutsche Rentenversicherung Berlin- Brandenburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Sie strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von Personen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Logo Mitglied im Erfolgsfaktor Familie Unternehmensnetzwerk
Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie" ist uns die Vereinbarkeit der familiären und beruflichen Herausforderungen besonders wichtig. Die Stellenbesetzung kann daher auch in Teilzeit erfolgen.